Herzog- und Kumpan- Brunnen

Auf dem Emsbürener Marktplatz stehen seit dem Jahr 1994 der „Herzog" und sein „Kumpan" als lebensgroße Bronzefiguren auf einer Brunnenanlage.

Die Figuren entstammen einem Schelmenroman von Bernd Bücker aus Salzbergen, wonach der „Herzog" als Kiepenkerl mit seinem „Kumpan" an der Seite durchs Emsland zogen und oft in „Büren" (Emsbüren) verweilten und ihre Späße trieben.

Die Emsbürener Karnevalsgesellschaft Kespel (Kirchspiel) Emsbüren hat diese Schelmenfiguren seit 1984 zu ihren jährlich wechselnden Tollitäten erkoren und weit über die Grenzen der Gemeinde bekannt gemacht.