Ahlder Kreuzsteine

                        

Auf dem Sunderhügel in Ahlde stehen drei Steinkreuze. Sie erzählen von einer Sage, die sich in früheren Jahren zugetragen haben soll.

Die sich um die Kreuzsteine rankende Sage weiß von einer Mordtat zu berichten, die von drei Räubern ausgeführt wurde, denen aber die Beute zum Verderben gereichte.