Ludgerus Denkmal

Der hl. Liudger, erster Bischof von Münster (gest. 809), erhielt von Karl dem Großen einen Hof, den späteren Richthof geschenkt, den er als Rastplatz nutzte, wenn er von Münster in seine Missionsgebiete an der Emsmündung reiste. Hier hat er die erste Kirche errichtet.

Das Standbild des hl. Liudger an der Schüttorfer Straße wurde 1935 errichtet und 1961 nach mutwilliger Zerstörung ersetzt.